Michelle Pfeiffer bekam ihren Stern auf dem Hollywood Walk of Fame am 6. August 2007 direkt vor dem Hollywood & Highland Center.
Nachdem sie lange nicht im Rampenlicht stand, machte sie 2006 ein Comeback.

Mit Amy Heckerling in der romantischen Komödie I Could Never Be Your Woman (Sommer 2007) und mit Robert De Niro, Claire Danes und Sienna Miller in dem Fantasy Stardust, ebenfalls 2007.

Pfeiffer spielte in dem Broadway musical Hairspray als Velma Von Tussle.

Photo: Michelle Pfeiffer

Pfeiffer appeared on the cover of People's first "50 Most Beautiful People in the World" issue in 1990, and again in 1999, having made the list a record six times during the decade. Pfeiffer was ‘Maleficent: Mistress of Evil’ Trailer: Angelina Jolie’s Position Is Clear NY Times Movies, 2019-07-08 14:52:38 The sequel, also starring Elle Fanning and Michelle Pfeiffer, involves a wedding that the title fairy opposes. hat Vorfahren aus den Niederlanden, Deutschland, Schweden und der Schweiz. Sie hat zwei jüngere Schwestern, Dedee (* 1964) und Lori (* 1965), beide ebenfalls Schauspielerinnen, und einen älteren Bruder, Rick . Von Michelle Pfeiffer treads Hollywood Walk added her name to Hollywood's star-studded " Fame" before paying tribute to her mother for helping inspire her showbusiness career. Tags: michelle, pfeiffer, treads, hollywood, 2345 dürfte ab sort die Lieblingszahl von sein. Am Montag erhielt die Schauspielerin den 2345. Stern auf dem " Fame" und ist damit auf dem berühmtesten aller Gehwege Jeff Bridges Actor Honored with a Star on the Hollywood Wal Find the location 's star on the Hollywood Fame, read a biography, see related stars and browse a map important places in their career.