Am 28. August 2007 wird der Mars so nahe bei der Erde sein wie seit mindestens 60.000 Jahren nicht mehr.
Status: FALSCH – war im Jahr 2003 der Fall!

Bereits jetzt ist der Mars mit bloßem Auge im südlichen bis südöstlichen Himmel sehr gut sichtbar. (2003)
Am 28. August geht der Mars auf, wenn die Sonne untergeht, die Erde liegt dann zwischen Mars und Sonne.

Englisch sprechende Webseiten reden schon von: ‚mars as big as moon‚, ‚mars closest to earth‚ und sogar ‚the planet MARS will appear to be as large as our moon

Is a hoax!!

In den nächsten Wochen lohnt sich ein Blick in den Nachthimmel, denn der rote Planet nähert sich uns auf sichtbare Distanz. Allzu bald wird es diese Gleich zwei spektakuläre Ereignisse an einem Tag hält der Sternenhimmel im Juli bereit: Der Mond ist nicht mehr zu sehen, sogar ungewöhnlich lange, der Mars ist der Erde dafür so nah wie selten. und umkreisen die Sonne. Die ist ihr näher und rotiert etwa doppelt so schnell wie um sie. Manchmal drehen sich beide Planeten zur gleichen Sonnenseite und liegen sehr beieinan. Mars-Opposition: Mars kommt der Erde Planet kommt so nah wie seit zehn Jahren nicht mehr und ist am Nachthimmel besons hell zu sehen. Das Weltraumteleskop "Hubble" nutzt die Chance und fotografiert den Planeten. Tags: mars, opposition, mars, kommt, In knapp 75 Millionen Kilometern Entfernung zieht Rote Planet am 30. Mai über den Nachthimmel. Er ist uns dann so nah wie seit elf Jahren nicht mehr. rote Planet wird heute so kommen wie letztmals vor elf Jahren – die Entfernung wird bei 76 Millionen Kilometern liegen, berichtet das Portal Space.com. Die Entfernung zwischen und ist am kleinsten, wenn beide Planeten auf gleichen Seite Sonne stehen und Sonne von aus gesehen genau gegenübersteht. Wir nennen diese Stellung Opposition.