Sputnik 1 ‚Спутник‘ startete am 4. Oktober 1957 von Baikonur.

Die UdSSR schickte damit den ersten künstlichen Satelliten auf eine Umlaufbahn und gab den Startschuss der sowjetischen Raumfahrt und des ‚Space Race‚ überhaupt.

Sputnik kreiste auf seiner Umlaufbahn zunächst in etwa 96 Minuten einmal um die Erde. Er verglühte 57 Tage nach dem Start.
Die zum Start benutzte leicht modifizierte Interkontinentalrakete vom Typ R-7 war eigentlich im Zuge des ‚kalten Krieges‘ zum Transport von Atomsprengköpfen entwickelt worden.

Sputnik 2 wurde am 3. November 1957 gestartet und brachte das erste Lebewesen in eine Erdumlaufbahn, die Hündin Laika. Da eine Rückkehr zur Erde nicht vorgesehen war, starb Laika im All, vermutlich überlebte Laika den Start nur einige Stunden.

Es gab insgesamt zehn Sputnik Starts, der letzte am 25. März 1961, nur 18 Tage vor dem Flug von Juri Gagarin.

Was ist bei dir am Wochenende passiert? Stehst du im Stau? Oder willst du uns ein Foto oder Video schicken? Her damit! Alles an die MDR SPUTNIK WhatsApp Wir leben heute länger, haben mit 50 noch rund 30 gesunde Jahre vor uns. Wie wollen wir umgehen mit dieser gewonnenen Zeit? Länger schlafen, die Welt Wir leben heute länger, haben mit noch rund 30 gesunde vor uns. Wie wollen wir umgehen mit dieser gewonnenen Zeit? Länger schlafen, die Welt Sputnikschock – Wikipedia schock nennt man die politisch-gesellschaftliche Reaktion in den USA und Westeuropa auf den Start des ersten künstlichen Erdsatelliten 1 am 4. Tags: sputnikschock, wikipedia, Alles rund um das Kulturhaus Palazzo:Theater, Kunsthalle, Kino und diverse Kulturbetriebe in CH-4410 Liestal Aus Ende der 40er bis in die frühen er n. Das Sofa hat Stoffbezug der noch gut erhalten ist. Wichtig und unbedingt zu beachten ! Das Sofa Fr, 22.09.2017 ”Uncle M's - The M-Pire Strikes Back Festival 2017”Fällt leider aus! Hallo liebe Freunde, schweren Herzens müssen wir mitteilen, d