Airbus lieferte gestern den ersten A380 Superjumbo an Singapore Airlines aus.

Am 25. Oktober soll das derzeit weltgrößte Passagierflugzeug mit dem Flug von Singapur nach Sydney in Dienst gehen.

Damit hat sich der europäische Flugzeugbauer Airbus über 18 Monate mit der Auslieferung verspätet.

Das erste Exemplar des Großraumjets A380, eine besonders luxuriöse Version, bietet 525 Passagieren in drei Klassen Platz.

Mit engerer Bestuhlung kann die doppelstöckige Maschine sogar bis zu 853 Personen befördern.

Der Flugzeubauer Airbus verabschiedet sich langsam von seinem Sorgenkind. Die Produktion des Riesenjets A380 läuft nur noch bis 2021, wie das Unternehmen im Februar 2019 mitteilte. Die Airbus-Führung verkündete zunächst geplante Kosteneinsparungen in Milliardenhöhe. Im Herbst 2006 stand nicht nur die gesamte A380-Fertigungskette auf dem Prüfstand, auch dem Management wurde mittlerweile vorgeworfen, schon seit Jahren zur A380 nur Erfolgsmeldungen gewollt und Unser Online-Shop ist wieder aktiv Bestellen Sie jetzt wieder über unseren Shop. Faszination Fliegen – unsere Bücher bringen Ihnen die Meilensteine aus Luftverkehr, Flugzeugbau und Luftfahrt nahe. Airbus 380 fliegt bald täglich Der Riesen- ist ab Herbst jeden Tag in Hamburg zu sehen: Die Fluggesellschaft Emirates richtet Ende Oktober eine neue Verbindung nach Dubai ein. Tags: airbus, fliegt, bald, tglich, Von kommen dabei meist Flieger der A320-Familie mit den Typen 318, 319, 320 und 321 zum Einsatz, von Boeing die der 737-Baulinie mit den Typen 737-600, -700, -800 und -900. Der A320 Flugsimulator Düsseldorf bei der IHB Travel GmbH Seit November 2012 ist das Reisebüro der IHB Travel GmbH Düsseldorf um ein weiteres Highlight reicher. Wenn ich in einem Passagierflugzeug wie z.B. dem A321 am Flügel sitze, habe ich die Klappen gut im Auge. In den Kurvenflügen schlagen die Querruder nie aus.

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.