Mit einem Trojaner versehene Mails kommen bei mir zur Zeit des öfteren.

WICHTIG: ANHÄNGE NICHT ÖFFNEN!!

Da ist z.B. diese Mail:

fax aus „+49 (0) 30 333 382 48“ – 7 seiten

Faxnachricht [Caller-ID: +49 (0) 30 333 382 48]
Seiten: 7.
Datum: 2014-04-28 12:11:07 UTC.
Kennziffer: 2B78681B56628F303612.

Anhang ist eine .zip Datei mit Trojaner

Oder diese Spam Mail:

Kreditschuld zur Rechnung #6988941339837760

Sehr geehrter Kunde,

Wir sind ganz dankbar, dass Sie die Dienstleistungen unserer Bank benutzt haben.
Wir teilen Ihnen mit, dass vom 28.04.2014 die Schuld beim Konto #6988941339837760 3920.51 Euro beträgt. Wir bieten Ihnen an, die Rückzahlung der Geldmittel in vollem Umfang bis 14.05.2014 freiwillig durchzuführen.

Die freiwillige Rückzahlung der Geldmittel zum Vertrag #19298C6727A722857 bietet Ihnen an:
1) Ihre positive Kredit-Geschichte beibehalten
2) Die Gerichtsverhandlung vermeiden

Im Falle der Nichtzahlung 3920.51 Euro sind wir im Rahmen der aktuellen Gesetzgebung berechtigt, die Gerichtsstrafe wegen der Schuldigkeit auszuführen.
Die Vertragskopie #19298C6727A722857 und Zahlungsangaben sind zu diesem Brief als ZIP-Datei „vertrag_19298C6727A722857.zip“ hinzugefügt.

Mit freundlichen Grüßen,
Leiter des Departments für die Arbeit mit den Schulden.
Gerd-Werner Reichl
+49 (0) 30 433 470 93

Anhang ist eine ‚vertrag_19298C6727A722857.zip‘ Datei mit Trojaner

5 Kommentare Schreibe einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.