Eine nette E-Mail aus Spanien habe ich heute erhalten:

Sehr geehrte Donald Duck,

Ich möchte mich erstmals gerne vorstellen. Mein Name ist JOSE LUIS CHILLON , die persönliche Rechtsanwalt meines verstorbenen Mandanten Herr Pamer Duck . Er war als privater Geschäftsmann im internationalen Bereich tätig. Im Jahr 2008 erlag mein Mandant an einen unglücklichen Autounfall .

Er hinterließ ein Vermögen im Wert von €13.500.000,00 ( In Worten – Dreizehn Millionen fünfhundert Tausend Euro ) das sich in einer Bank in Spanien befindet . Die Bank ließ mir zukommen, dass ich einen Erbberechtigen, Begünstigten vorstellen muss . Mein Zweck der Kontaktaufnahme mit Ihnen ist, mir bei einer sehr wichtigen Angelegenheit zu helfen. Ich möchte Sie um Ihr absolutes Vertrauen im vorraus bitten und dies auch streng geheim zu behandeln. Mein verstorbenen Mandant hinterlies kein Testament, ich als sein persönlicher Rechtsanwalt wurde von der Spanische Bank beauftragt, nach Angehörigen und nachstehen Verwandten zu suchen, an die das hinterlassene Geld von Meines verstorbenen Mandant ausgezahlt werden kann. Suche ich schon ununterbrochen seit 2 Monaten seinen Verwandten Nach möglichen ohne erfolg .

Jetzt erkläre ich Ihnen warum ich Ihre unterstützung benötige, ich habe beschlossen einen deutschen Staatsbürger der den gleichen Nachnamen hat auswendig zu machen, daher habe ich Sie kontaktiert. Ich frage Sie hiermit, ob Sie mir Ihre Zustimmung dafür geben, sie als nächsten Angehörigen meines verstorbenen Mandanten bei der Spanische Bank als Erben präsentieren zu dürfen.Da Sie den selben Nachnamen haben wird der Fond auf Ihren Konto ausgezahlt .

Alle notwendigen Dokumente beinhalten sinngemäß auch das Ursprungszeugnis, um demnach Fragen von der zuständigen Bank zu vermeiden. Die beantragten Dokumente, die Sie für das Verfahren benötigen, sind legal und beglaubigt. Das Vermögen enthält kein kriminellen Ursprung. Das Verfahren wird einwandfrei ohne Komplikationen erfolgen, die Geldüberweisung wird rechts gemäß abgeschlossen. Alles was ich von Ihnen benötige ist Ihr Vertrauen und ehrliche Zusammenarbeit , damit wir diese Transaktion erfolgreich erreichen .

Ich möchte darauf hinweisen, dass Sie erhalten 45% Prozent des Anteils dieses Geldes, 45% Prozent würde mir dann zustehen , 10% Prozent werden an Gemeinnützige karitativen Organisationen gespendet .

Die geplante Transaktion wird durch legale Rechtsmitteln für Ihren rechtlichen Schutz geführt . Diese Transaktion ist ohne Risiko, Ich werde meine Position als Anwalt des meines verstorbenen Kunden , die erfolgreiche Ausführung der Transaktion garantieren .

Wenn Sie interessiert sind,bitte kontaktieren Sie mich unter meinen privaten Kontaktdaten per TEL:0034-611-297-621 : FAX: 0034-912-916-318 : Email: joselchillon@jlcabogados.com , Ich warte auf Ihre Antwort .
Ich werde Ihnen dann mehr Details und relevante Dokumente die Ihnen helfen werden diese Transaktion zu verstehen zuschicken.

Die beabsichtigte Transaktion wird unter einer legitimen Anordnung, die Sie und mich aus einer Verletzung des Gesetzes schützt. Allerdings, wenn dieser Geschäftsvorschlag Ihre moralische Ethik verstößt,dann bitte ich Sie meine aufrichtige Entschuldigung anzunehmen. Wenn Sie dieses Ziel mit mir erreichen wollen, dann bitte kontaktieren Sie mich mit Ihrem Interesse für weitere Erläuterungen .

Mit freundlichen Grüßen,

Rechtsanwalt José Luis Chillón

JLC ABOGADOS
LAWYERS – ABOGADOS – RECHTSANWÄLTE
Calle de Diego de León 47, 28006 Madrid Espana
TEL: 0034- 611- 297- 621 : FAX: 0034-912-916-318

Schön, dann lassen wir uns die 6.075.000 Euro mal überweisen, oder?
Vor einem Jahr gab es noch 50%, warum jetzt nicht mehr?

Mail gelöscht ..

Last Comments. lasertest:# Hmm it seems like your site ate my first comment (it was ely long) so I guess I'll… trade bearings:# It's truly very

1 Kommentar Schreibe einen Kommentar

  1. Erbschaft Nachlass für Sie
    Mein Name ist Julio Sousa, die persönliche Rechtsanwalt meines verstorbenen Mandanten Herr Peter GEÄNDERT. Er hinterließ ein Vermögen das sich in einer Bank in Spanien befindet.
    Ich benötige Ihre Zustimmung und Ihre Kooperation um Sie als den Begünstigten vorzustellen.
    Kontaktieren Sie mich bitte über der E-Mail julio.sousa.abo@gmail.com Telefonnummer: +34 612 402 341 oder Faxnummer :+34 968 979 872.

    Die geplante Transaktion wird durch legale Rechtsmitteln für Ihren rechtlichen Schutz geführt.

    Mit Freundlichen Grussen
    Julio Sousa

    VERITAS CONSULTING ABOGADOS
    Calle del Capitán Haya, 56 – 1º A
    28020 Madrid
    Telefon:+34 968 979 859
    Telefax:+34 968 979 872
    Movil.: +34 612 402 341
    julio.sousa.abo@gmail.com

    Wieviel hat er denn hinterlassen?

Schreibe einen Kommentar