nach sowas suchen manche Leute offensichtlich auf Google – und landen dann bei mir.
Ich versende leider keinen SPAM!
Wer unbedingt Spam braucht, der sollte seine E-Mail Adresse am besten überall öffentlich eintragen, dann kommt der Spam schon über kurz oder lang – lol

Also einfach hier als Kommentar seine E-Mail in den Text, schon klappt’s!

Grüsse..


16 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Wie ich oben geschrieben habe:

    Ich versende leider keinen SPAM!

    Natürlich hoffe ich für alle, die so blöd waren sich einzutragen, dass Ihr Euch über ein volles Postfach ärgert.

    Frohes Fest,

    Jörn

    PS: Das war der letzte Kommentar, ab sofort sind:
    Comments closed