Ist doch schön, kaum habe ich den vorigen Beitrag geschrieben, zeigt mir mein Besucherzähler chCounter, wie sich die Suchmaschinen darauf stürzen:

counterstand nach posting

Den chCounter kann ich übrigens nur empfehlen!

Was andere dazu schreiben:

[rsspara:http://feeds.technorati.com/feed/posts/tag/chcounter]

WordPress. WordPress Die 1. Stable erschien Anfang 2004. Es ist in erster Linie ein Weblog-Publishing-System mit Beiträgen, Kategorien, Verschlagwortung Der chCounter von Christoph Bachner ist ein sehr empfehlenswertes Webstatistik-Werkzeug, läuft mit PHP und benötigt eine Als Besuchszähler (Counter) setz(t)en wir bisher auf im-Tal.net den chCounter von Christoph Bachner bzw. ab 2007 weiterentwickelt von Bert Körn ein. Wie wir bereits in unserem Artikel „chCounter für WordPress nutzen“ erwähnten, ist die Entwicklung

3 Kommentare Schreibe einen Kommentar

  1. Ja, das ist das einzige was wordpress fehlt. ein eigener counter. ich frage mich sowieso warum das nicht schon längst integriert wurde. interessiert doch jeden blogger wo die leute herkommen.

  2. I knew that research said that 97 % of weblogreaders just read and only 3 % responds, but it is good to see the reasons why those who don’t do this! Thanks and keep up the good work!

  3. Hi, Neat post. There is a problem with your website in web explorer, might check this? IE nonetheless is the marketplace chief and a good element of people will leave out your excellent writing due to this problem.

Schreibe einen Kommentar


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.